Hannes Würkner

Wer nicht selbst aktiv mitmacht - dem wird von anderen gemacht, der muss mit dem leben was für ihn beschlossen wird.

Ideologische und taktische Parteienspielchen aus der Landes- und Bundesebene haben in der Gemeindepolitik nichts verloren. Auf dieser Ebene wo jede/r jede/n kennt, sollten Gerechtigkeit, Fairness und das Miteinander dominieren.

Zum Budget: Jeder Cent den eine Gemeinde zum Ausgeben hat gehört all ihren Bürgerinnen und Bürgern. Nur Transparenz verhindert, dass das verfügbare Geld einseitig für die Interessen kleiner Gruppen verwendet wird.

Gemeindepolitik ist die unmittelbarste, die persönlichste Form der politischen Mitgestaltung. In den späten 90ern war ich bereits einmal eine Periode als Jugendgemeinderat in Niederösterreich aktiv. Intransparenz und der sinnlose Kampf gegen die Allmacht des ÖVP-Bürgermeisters haben mir damals die Politik verleidet.

Erst durch NEOS und dessen Transparenz- und Nachhaltigkeitsideen bin ich wieder politisch aktiv geworden. Auch nach meinem Rückzug von NEOS 2017 lebe ich für die Ideale: Wertschätzung, Nachhaltigkeit, Eigenverantwortung, Freiheitsliebe und Authentizität. In JES sehe ich eine große Chance diese Ideale auf Gemeindeebene umsetzen zu können.