Helmut Kropf

Die Lebensqualität von Jennersdorf ist schon recht gut, sie gilt es zu schützen und weiter auszubauen.

Dafür braucht es eine überparteiliche, solide Sachpolitik die den Konsens sucht, nicht den Streit.

Meine Themen: Der Schwerverkehr gehört zu jeder Tageszeit aus der Stadt verbannt. Die vorhandenen Straßen und Gesetze machen dies möglich. Fußgänger haben ein Recht auf gefahrloses Queren der Verkehrswege, besonders die Kinder brauchen dies. Schnellfahrer gehören auf die Stadtumfahrung, die Wohngebiete und der Stadtkern brauchen diese nicht.  

Mir persönlich ist es wichtig allen Bürgerinnen und Bürgern in Jennersdorf eine Stimme in der Kommunalpolitik zu verleihen. 

Für mich ist es wichtig bewährte Strukturen zu bewahren, mich jedoch gegenüber neuen Ideen nicht zu verschließen. Freie, selbständige Bürgerinnen und Bürger braucht die Stadt!