Petra Meitz

Jennersdorf muss bunter werden.

Gemeindepolitik ist Politik unmittelbar für die Menschen der eigenen Stadt.

Genau diese Menschen sind mir wichtig – für sie möchte ich mich engagieren. 

Denn ich wünsche mir, dass diese schöne Stadt ein ansprechender Wohn- und Lebensmittelpunkt für alle Menschen wird.

Kinder und Jugendliche, Männer und Frauen sollen hier leben, arbeiten, einkaufen und ihre Freizeit aktiv gestalten können.

 

Petra Meitz, verheiratet drei Kinder.

Seit 15 Jahren bin ich Jennersdorferin und das gerne.